Rehabilitationssport-Abteilung

 Herzlich Willkommen auf der Abteilungsseite des Rehasports

 

Ziel des Rehasports:

Rehabilitationssport stellt eine ergänzende Maßnahme zur medizinischen Reha dar und hat zum Ziel den Verlauf von Krankheiten positiv zu beeinflussen, sodass eine Eingliederung des Betroffenen in das Arbeitsleben und die Gesellschaft wieder möglich ist.

 

Rehabilitationssport-Angebote:

Gefäßsport Diabetikersport Herzsport Orthopädie
Geeignet für Menschen mit pAVK Bewegung hilft dabei den Zuckergehalt im Blut zu senken und im besten Fall die Einnahme von Medikamenten einzusparen und Folgeschäden zu verhindern. Eine Rehabilitationsmaßnahme für Menschen mit kardinalen Erkrankungen. Geeignet für Mensch mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat, dazu zählen z. B. Rückenschmerzen sowie Hüft- und Knieschmerzen

 

 Teilnahme und Kosten:

Die Teilnahme ist nur mit Verordnung des Arztes und der Genehmigung Ihrer Krankenkasse möglich. Dadurch ist die Teilnahme für Sie kostenlos. Der Einstieg ist unabhängig vom Kursprogramm jederzeit möglich. Nach Ablauf Ihrer Verordnung haben Sie über die Mitgliedschaft für 15,00 € monatlich weiterhin die Möglichkeit am Rehasport teilzunehmen.

 

Inhalte der Rehastunden:

- Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Koordination, Flexibilität

- Erlernen von gesunden Verhaltensweisen und wie diese zu persönlichen Gewohnheiten werden

- Motivation zum langfristigen, selbstständigen und  eigenverantwortlichen Bewegungstraining

- Stärkung des Selbstbewusstseins

Die Dauer einer Bewegungsstunde beträgt 60 Minuten. Bei unseren Herzsportgruppen ist immer ein Arzt dabei.

Jeder kann nach seinen Fähigkeiten etwas für sich tun. Alle Übungen können, müssen aber nicht mitgemacht werden. Zusammen mit anderen Betroffenen übt es sich leichter und macht Spaß. Nur wer losgeht kommt an! Schritt für Schritt der Besserung entgegen.